Thementracks

Vom 25.-29. November 2019 findet im Hotel Pullman Cologne die .NET Developer Conference statt. Präsentiert wird die DDC von der dotnetpro, dem Profi-Magazin für Softwareentwickler, die Anwendungen auf der Basis von Microsofts .NET Framework entwickeln, und der web & mobile developer, dem Fachmagazin für professionelle Entwickler von Web- und Mobile-Anwendungen.

Sowohl die Konferenz mit ihren 60-minütigen Vorträgen als auch die Ganztages-Workshops und DevSessions decken dabei folgende Themenbereiche ab:

  • Frontend: Web UI (Angular, vue.js, React), Desktop UI (XAML,WPF, Winforms, Controls), Mobile und Progressive Apps, Cross Plattform (Xamarin, .NET Core)
  • Backend: Virtualisierung (Docker, Kubernetes), Cloud (Azure, Amazon), Datenbanken (EF, NoSQL, SQL Server), Backend mit .NET (.NET Core, .NET Framework, .NET Standard)
  • Architecture: Architektur (Microservices, Messaging, Verteilung), HTTP und REST (OpenAPI, WebAPI), Patterns
  • Doing & Tooling: ALM (Git, CI, CD), Tools (Visual Studio, ReSharper), Softwarequalität (Tests, Exceptions, Nullables), C#, VB.NET, F#, TypeScript