History 2016

Zum Programm
Zu den Referenten
Zur Bildergalerie

Programm

05.12.2016 – Zu den DevSessions
06.12.2016 – Zum Konferenz-Programm
07.12.2016 – Zu den Workshops
Programm Download

DevSessions 05.12.2016

09:00
13:00

DDC 2016: MVVM-Pattern mit WPF

- Bernd Marquardt, Consultant und Autor

In diesem Workshop lernen sie an mehreren Bespielen Schritt für Schritt die Grundlagen einer MVVM-Anwendung mit WPF.

09:00
13:00

DDC 2016: UWP Apps

- André Krämer, Softwarearchitekt, Entwickler, Trainer und Berater

Großartige Apps für die Universal Windows Platform müssen nicht viel Arbeit machen. Bereits ein bis zwei Stunden reichen aus, um eine kleine App zu entwickeln.

09:00
13:00

DDC 2016: Software verbessern – aber richtig (mit aim42)

- Gernot Starke, arc42

aim42 funktioniert iterative in den Phasen Analyse, Evaluate und Improve. Sie lernen die Grundlagen von aim42 kennen und begeben sich anschließend in praktischen Übungen gemeinsam auf die Suche nach konkreten Problemen.

09:00
13:00

DDC 2016: Lebendige Service Architektur

- Damir Dobric, DAENET Corporation

In diesem halbtägigen Workshop lernen Sie Microsoft Azure ServiceBus, EventHub, IotHub, ServiceFabric, Durable Task Framework und Microservice Architektur kennen. Zunächst gehen wir theoretisch auf die Themen Microservices, Messaging und verschiedene Protokolle ein.

14:00
18:00

DDC 2016: The WPF First Aid Kit

- David Würfel, Centigrade GmbH

Ob als WPF-Einsteiger oder praxiserprobter WinForms-Umsteiger: Die Lernkurve ist hier steil. Sie lernen Techniken wie AttachedProperties, Behaviors und gängige MVVM-Hilfsmittel kennen, um Ihr eigenes Projekt zu verbessern.

14:00
18:00

DDC 2016: Dreamteam: ASP.NET Core und Angular 2.0

- Johannes Hoppe, HAUS HOPPE ITS

Zum Ende der DevSession kennen Sie die wichtigsten Bausteine von Angular 2 und ASP.NET Core, sowie eine Auswahl von Entwurfsmustern und Frameworks, welche AngularJS und die .NET-Welt optimal verbinden.

14:00
18:00

DDC 2016: TDD für Testmuffel

- Hendrik Lösch, Saxonia Systems AG

Was steckt tatsächlich hinter TDD und wie wird es am besten im Alltag eingesetzt? Entwickeln Sie selbst eine kleine Software testgetrieben, und entdecken ihr Stärken und Schwächen.

14:00
18:00

DDC 2016: Plattformunabhängiger Datenzugriff mit Entity Framework Core 1.0/1.1

- Dr. Holger Schwichtenberg, www.IT-Visions.de

Die DevSession ist ausgebucht. Lassen Sie uns gerne von Ihrem Interesse wissen - inkl. Name, Firma, Telefonnummer - und wir setzen Sie auf die Warteliste.

Konferenz 06.12.2016

09:00
09:55

DDC 2016: Keynote: Welcome HoloLens

- Damir Dobric, DAENET Corporation
- Andreas Erben, DAENET Corporation

In dieser Session beschäftigen wir uns den Grundlagen von HoloLens und Windows Holographic, mit den konkreten Ansätzen und Programmieraspekten.

10:00
10:55

DDC 2016: It’s all about the domain, honey – Fachliche Architektur mit DDD für .NET (200)

- Henning Schwentner, WPS - Workplace Solutions GmbH

Henning Schwentner zeigt, wie man die Architektur von Software-Systemen so baut, dass sie die Fachlichkeit darstellt und wie Domain Driven Design (DDD) und Microservices dabei helfen können.

10:00
10:55

DDC 2016: UI Engineering für Windows 10 (300)

- Thomas Immich, Centigrade GmbH

Erfahren Sie in einer praxisbezogenen Session, wie Sie aufbauend auf Ihren bestehenden WPF Kenntnissen die Vorteile des neuen, universellen XAMLs nutzen können und Ihnen dies zu einer Entwickler-Produktivität verhilft, die in der Welt der „Small Devices“ ihres Gleichen sucht.

11:30
12:25

DDC 2016: 12 tips to write unit tests that don’t cripple your codebase (200)

- Dennis Doomen, Aviva Solutions

Improve the readability, maintainability and discoverability of your unit tests. And it's not just about practicing Test-Driven Development. It's more about proper naming, structuring, conventions and assertion libraries.

11:30
12:25

DDC 2016: Datenbindung Deluxe – Deep Dive in das Binding von WPF (400)

- Christian Giesswein, Giesswein Software-Solutions

Wer geglaubt hat, er kennt alle Details über das Binding in WPF wird in dieser Session sein blaues Wunder erleben – Deep Dive in das Binding von WPF abseits von MVVM und XAML.

12:30
13:25

DDC 2016: Refactoring C# Legacy Code (300)

- Stefan Lieser, Mitgründer der Clean Code Developer Initiative

In seinem Vortrag zeigt Stefan Lieser anhand von Beispielen auf, wie mit kleinen toolgestützten Refactoring Maßnahmen die Lesbarkeit des Codes verbessert werden kann, wie wichtig automatisierte Tests als Sicherheitsnetz sind und wie sie auch bei Legacy Code ergänzt werden können.

12:30
13:25

DDC 2016: From zero to hero with running your ASP.NET Core 1 application in a Docker container (200)

- Maurice de Beijer, ABL – The Problem Solver

Basic Docker concepts and building blocks. Deployment of an ASP.NET application on a Linux based Docker container. Access that application from outside the Docker container.

14:00
14:30

DDC 2016: Von einem der es erlebt hat: ASP.NET Core im Praxiseinsatz

- Roman Köhler, Saxonia Systems AG

In dieser Session wird anhand eines Praxisbeispiels gezeigt, welche Herausforderungen gemeistert wurden und wieviel Spaß ASP.NET Core wirklich macht.

14:30
15:25

DDC 2016: .NET Core (200)

- David Tielke, freiberuflicher Trainer und Berater

In dieser Session erfahren Sie, wie mit .NET-Core entwickelt wird und wann sich der Umstieg für Sie lohnt.

14:30
15:25

DDC 2016: Modern BackEnd Architecture with Microservices and Azure Service Fabric (300)

- Johannes C. Dumitru, Microsoft Deutschland GmbH

Unabhängig von Ihrem Business Focus lernen Sie, wie Microservices implementiert werden, die sowohl in der Cloud (nicht nur Azure) als auch On-Premise mit der gleichen Code-Basis designed und implementiert werden können.

16:00
16:55

DDC 2016: Native Mobile Apps mit TypeScript, Angular 2 & NativeScript

- Julian Steiner, Progress Software GmbH

Wenn .NET-Entwickler mobile Apps bauen wollen, denken sie meist an Xamarin. Dabei gibt es leichtgewichtigere Wege um mobile Apps direkt aus der Codebasis einer Webapplikation abzuleiten. Dieser Vortrag zeigt wie man wirklich performante, native Mobile Apps auf Basis von TypeScript, Angular2 & NativeScript entwickelt.

16:00
16:55

DDC 2016: Async/Await: Out of Context (200)

- Tim Bussmann, Particular Software

Lernen Sie in der Session, wie der SynchronizationContext das asynchrone Programmieren komfortabler macht und welchen anderen typischen Stolpersteinen Sie auf dem Weg zur asynchronen Codebasis begegnen.

17:00
18:00

DDC 2016: Xamarin – .NET für die Hosentasche (200)

- Sven-Michael Stübe, Zühlke Engineering GmbH

Mit Xamarin können die Entwickler ihren Code nun ganz bequem in die Hosentasche deployen und müssen dabei nicht einmal auf das geliebte Visual Studio verzichten. Der Vortrag gibt einen Überblick über Xamarin.

17:00
18:00

DDC 2016: Text… überall nur Text – Die dunkle Wahrheit über Strings im .NET Bereich (400)

- Christian Giesswein, Giesswein Software-Solutions

Gerade der Datentyp String hat viele Ausnahmen und Besonderheiten. Lernen Sie diese im Detail kennen.

18:30
19:15

DDC 2016: Night Session mit der HoloLens

- Andreas Erben, DAENET Corporation

18:30
19:15

DDC 2016: „Unendliche“ Berichte, Polyline und Polygon mit FastReport .Net

- Michael Dvoskin, Fast Reports Inc.

Nicht nur die neuen Objekte wie Polyline und Polygon werden gezeigt, sondern auch die "unendlichen" Berichte mit unbestimmten Maßen und Texten.

19:15
19:45

DDC 2016: Get2Gether

19:45
20:30

DDC 2016: Night Coding mit der HoloLens

- Damir Dobric, DAENET Corporation

Workshops 07.12.2016

09:00
18:00

DDC 2016: Moderne Anwendungsentwicklung mit .NET

- David Tielke, freiberuflicher Trainer und Berater

Dieser Workshop eignet sich für alle, die sich einen Überblick über den aktuellen Stand der Möglichkeiten unter .NET machen möchten. Dabei spielt es keine Rolle ob Sie ein Programmiereinsteiger oder Entscheider sind, der nur einen Überblick bekommen möchte, oder ob Sie ein erfahrener Entwickler sind, der gerne einen Blick über den Tellerrand der eigenen Technologie werfen möchte.

09:00
18:00

DDC 2016: Architektur Deluxe mit C# und .NET

- Christian Giesswein, Giesswein Software-Solutions

Der Workshop ist ausgebucht. Lassen Sie uns gerne von Ihrem Interesse wissen - inkl. Name, Firma, Telefonnummer - und wir setzen Sie auf die Warteliste.

09:00
18:00

DDC 2016: TDD 2.0 – Refactoring unnötig, offensichtlich, unvermeidbar

- Ralf Westphal, Mitgründer der Clean Code Developer Initiative

Der Workshop ist ausgebucht. Lassen Sie uns gerne von Ihrem Interesse wissen - inkl. Name, Firma, Telefonnummer - und wir setzen Sie auf die Warteliste.

09:00
18:00

DDC 2016: Softwarequalität (developer media Training am 8.12.)

- David Tielke, freiberuflicher Trainer und Berater

Als erfahrener Trainer zeigt Ihnen David Tielke wie sie Softwarequalität spielend einfach in Ihren eigenen Projekten unterbringen, was die ersten Schritte sind und wie Schritt-für-Schritt ein mächtiger, nachhaltiger und transparenter Prozess für alle Beteiligten dazu aufgebaut wird. Dabei liegt der Fokus auf allen Arten der Softwarequalität: richtig guten Code schreiben, kontrollieren, Architektur, Toolunterstützung, Testing

09:00
18:00

DDC 2016: Angular 2: komponentenbasierte Entwicklung von Single-Page-Apps

- Johannes Hoppe, HAUS HOPPE ITS
- Gregor Woiwode, Softwareentwickler

Zum Ende des Workshops haben Sie die Grundlagen und fortgeschrittene Themen von Angular 2 gemeistert. U.a. mit TypeScript, Routing, Tooling, Testing

09:00
18:00

DDC 2016: Angular 2: Single-Page-Apps (Zusatztermin am 08.12.)

- Johannes Hoppe, HAUS HOPPE ITS

Zum Ende des Workshops haben Sie die Grundlagen und fortgeschrittene Themen von Angular 2 gemeistert. Bitte wählen Sie für den Zusatztermin das "1-Tages-Ticket Angular 2.0 Workshop 08.12.2016"

Referenten

Die Referenten der DDC – .NET Developer Conference, 05.-07. Dezember 2016 in Köln.

Maurice de Beijer
ABL – The Problem Solver
Tim Bussmann
Particular Software
Damir Dobric
DAENET Corporation
Dennis Doomen
Aviva Solutions

Johannes C. Dumitru
Microsoft Deutschland GmbH
Michael Dvoskin
Fast Reports Inc.
Andreas Erben
DAENET Corporation
Christian Giesswein
Giesswein Software-Solutions

Johannes Hoppe
HAUS HOPPE ITS
Thomas Immich
Centigrade GmbH
Roman Köhler
Saxonia Systems AG
André Krämer
Softwarearchitekt, Entwickler, Trainer und Berater

Stefan Lieser
Mitgründer der Clean Code Developer Initiative
Hendrik Lösch
Saxonia Systems AG
Bernd Marquardt
Consultant und Autor
Henning Schwentner
WPS - Workplace Solutions GmbH

Dr. Holger Schwichtenberg
www.IT-Visions.de
Julian Steiner
Progress Software GmbH
Sven-Michael Stübe
Zühlke Engineering GmbH

David Tielke
freiberuflicher Trainer und Berater
Ralf Westphal
Mitgründer der Clean Code Developer Initiative
David Würfel
Centigrade GmbH
Gregor Woiwode
Softwareentwickler

Manuel Meyer
Trivadis AG