Bernd Marquardt programmiert seit 1975, seine ersten Kontakte zu Windows fanden 1987 statt. Nach seinem Chemiestudium hat er mehrere Windows-Applikationen im grafischen Anwendungsbereich entwickelt. Heute arbeitet er als Berater und Trainer im Expertennetzwerk www.IT-Visions.de sowohl für die Themen C++ als auch .NET, insbesondere der Entwicklung von Windows-Anwendungen mit Windows Forms und WPF. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen der Programmierung grafischer Oberflächen, mathematischer Algorithmen und der Parallelprogrammierung. Durch seine Vorträge und MSDN-Webcasts sowie seine Artikel in Fachzeitschriften und sein bei Microsoft Press erschienenes Buch „WPF Crashkurs“ ist er in der Entwicklerszene sehr bekannt. Er war 10 Jahre Microsoft Regional Director und weitere fünf Jahre Microsoft „Most Valuable Professional (MVP)“ für C++ in Deutschland.